DIY Lampe: Wie mache ich eine Tischlampe aus Holz selber?

Gerade im Bereich Beleuchtung gibt es zahlreiche DIY-Projekte, die Sie ganz einfach zu Hause umsetzen können. Neben dem tollen Ergebnis einer selbstgemachten Lampe können Sie dazu noch viel Geld sparen, wenn Sie Ihre Lampen selber bauen. In diesem Blog stellen wir Ihnen eine einfache DIY-Lampe inklusive Anleitung vor: eine stylische Tischlampe aus Holz. Die Leuchtmittel erhalten Sie ganz einfach im Onlineshop von BeleuchtungDirekt, die übrigen Materialien finden Sie im Baumarkt oder beim Bastelzubehör. Wir wünschen Ihnen viel Spaß bei Ihrem DIY-Projekt Tischlampe und viel Freude mit Ihrer neuen, selbstgemachten Beleuchtung.

Das brauchen Sie für Ihre DIY Lampe:

  • Holzblock, vorgebohrt
  • Schleifpapier
  • E27 LED-Lampe, ideal: Filamentlampe
  • Textilkabel mit E27-Fassung, Stecker, Schalter
  • 4x Rutschstopper
  • optional: Dekoration für den Holzklotz, z.B. Farbe, Stempel, Washi-Tape

Anleitung

1. Holzblock vorbereiten

Lassen Sie sich im Baumarkt einen Holzblock in den gewünschten Maßen zuschneiden. Vielleicht haben Sie auch selbst noch Altholz, was Sie mit einer Säge passend zurechtsägen können. So wird aus Ihrer DIY-Lampe auch gleich ein Upcycling-Projekt. Unser Holzblock hat die Maße 10 x 10 x 10 cm.

In der Mitte des Blocks bohren Sie ein durchgehendes Loch, welches breit genug für die E27-Fassung ist. Vergessen Sie auch nicht eine kleine Einkerbung, in der nachher das Kabel versteckt werden kann, damit die Lampe gerade steht. Auch das Loch können Sie im Baumarkt vorbohren lassen, wenn Sie kein geeignetes Werkzeug besitzen oder sich das Bohren nicht selbst zutrauen.

Schleifpapier benötigen Sie, um das Holz glatt zu schleifen. Das ist besonders wichtig, wenn Sie das Holz bemalen möchten. Anschließend können Sie kreativ werden: Farbe, Stempel, Washi-Tape sind nur einige Ideen, mit denen Sie Ihre Lampe individuell gestalten können. Natürlich können Sie den Holzblock auch natürlich belassen.

2. Rutschstopper anbringen

Rutschstopper in allen Ecken vermeiden Kratzer auf Oberflächen.

3. Kabel durchziehen

Textilkabel mit Stecker und Schalter gibt es fertig zu kaufen. Dieses müssen Sie einfach von oben durch die vorgebohrte Öffnung ziehen. Damit Ihre DIY-Tischlampe gerade steht, drücken Sie das Kabel in die vorgefertigte Nut.

4. E27 LED-Lampe eindrehen

Sie können jede beliebige LED-Lampe mit E27-Sockel für Ihre DIY-Tischlampe aus Holz verwenden. Achten Sie darauf, dass das Kabel, welches Sie verwenden, auf die Wattzahl der LED ausgerichtet ist. Besonders schön machen sich Textilkabel, die in verschiedenen Farben erhältlich sind. Wichtig ist auch die Lichtfarbe der Lampe: für ein gemütliches Ambiente eignet sich eine extra warmweiße oder eine warmweiße Farbtemperatur.

In unserem Bastelbeispiel haben wir eine E27 LED-Lampe der Osram Vintage 1906-Reihe verwendet. Diese hat einen geringen Energieverbrauch von nur 4 Watt, eine extra warmweiße Lichtfarbe (2.400 Kelvin) und eine elegante Globe-Lampenform mit Goldbeschichtung. Das macht die DIY-Tischlampe zu einem echten Hingucker. Natürlich können Sie, je nach Kabeltyp, auch eine andere E27 LED-Lampe verwenden:

5. Anschließen und einschalten

Ihre selbstgemachte Lampe ist fertig und muss nur noch in die Steckdose eingesteckt und eingeschaltet werden.

Dank der E27 LED-Lampe haben Sie so nicht nur eine schöne Lichtlösung, sondern profitieren gleichzeitig von einem besonders niedrigen Energieverbrauch. Das schont nicht nur Ihren Geldbeutel, sondern hält auch Ihre Stromrechnung niedrig. Zusätzlich punkten LEDs mit einer extrem langen Lebensdauer. So haben Sie viele Jahre Freude an Ihrer DIY-Lampe.

 

Bildquellen: BeleuchtungDirekt

Unsere Produktempfehlungen: 

Noxion PRO LED Globe

  • klar oder Bernstein
  • extra Warmweiß
  • unterschiedliche Größen

Osram Vintage 1906 LED

  • sichtbare Filamentstäbe
  • extra Warmweiß
  • goldbeschichtet

Das könnte Sie interessieren..

WürfellampeWürfellampe
Unsere DIY-Anleitung (Quelle: BeleuchtungDirekt)
Retrofit LEDsRetrofit LEDs
Retrofit LEDs (Pexels/Rodolfo Clix)
Bunte LEDsBunte LEDs
Bunte LEDs? Gibts bei uns! (iStock/foto-ruhrgebiet)

Marc André  - letztes Update Februar 2024