• Kostenloser Versand ab 100 € (exkl. Mwst.)
  • 5500 Lampen und Leuchten direkt auf Lager
  • All-in Garantie bis zu 5 Jahren

Was ist Lux (lx)?

Lux (lx) gibt die Lichtleistung in einem bestimmten Bereich in Lumen pro Quadratmeter (lm/m²) an. Im Zeitalter effizienter LEDs sehen Sie häufig neben der Wattzahl, welche früher als Bezugsgröße für die Helligkeit der Glühlampen galt, die Angabe von Lumen auf der Verpackung von LED-Produkten.


Was ist Lux?iStock/HAKINMHAN

Das Wichtigste auf einen Blick:


  • Lux (lx) bezeichnet die Lichtleistung und wird mit Hilfe eines Luxmeters in lm/m² gemessen
  • Lumen (lm) ist die Einheit zur Messung des sichtbaren Lichtstroms und gibt die Beleuchtungsstärke an
  • Beispiel: das Licht einer Kerze, die einen Meter entfernt ist, beträgt ein Lux

 

Was ist der Unterschied von Lux zu Watt?

 

Die Einheit Watt erhebt die elektrische Leistung und gibt keinen Aufschluss über die Lichtleistung und Beleuchtungsstärke in einem bestimmten Bereich. Watt sagt also etwas über den Stromverbrauch einer Lampe aus. Wenn Sie die Lichtleistung einer Leuchte bestimmen wollen, ist Lux der relevante Vergleichswert, da Sie ja wissen wollen, welcher Lichtstrom auf einen bestimmten Bereich fällt.

 

Tipp

 

Eine praktische Umrechnungstabelle finden Sie in unserem Artikel „Lumen in Watt umrechnen“.

 

Lux-Vergleichswerte

 

Damit Sie eine Vorstellung davon haben, wie erhellt ein bestimmter Bereich bei Licht mit folgenden Lux-Werten ist, nennen wir Ihnen hier einige Beispiele.

 

Beispiel Lux
(lm/m²)
heller Sonnentag 100.000
Beleuchtung im Fernsehstudio 1.000
Bürobeleuchtung 500
Straßenbeleuchtung 10
Kerze (ca. 1 Meter entfernt) 1
Mondlicht 0,25

 

Welchen Lux-Wert brauche ich?

 

Die Auswahl des Lux-Werts einer Leuchte ist davon abhängig, in welchem Bereich Sie die Leuchte nutzen werden. Mit Hilfe eines Luxmeters, einem Gerät, welches die Beleuchtungsverhältnisse misst, können Sie sich die Lux-Werte anzeigen lassen.

 

Bereich Lux
(lm/m²)
Küche 300-400
Wohnzimmer 400-500
Schlafzimmer 300-400
Badezimmer 500-600
Arbeitszimmer 280
Kinderzimmer 140
Diele 300

 

Info

 

Grundsätzlich gilt: Je höher der Lux-Wert, desto erhellter ist der Raum.

 

Soll-Beleuchtungsstärken

 

Für einige Bereiche gibt es normative Beleuchtungsstärken, die erfüllt werden sollen. Achten Sie daher vor dem Lampenkauf darauf, in welchem Bereich Sie sie einsetzen wollen und ob die Mindestanforderung des Lux-Wertes gegeben ist. Zur Berechnung müssen Sie wissen, wie groß der Bereich ist, der mit dem Leuchtmittel beleuchtet werden soll.

 

Bereich Lux
(lm/m²)
Fluchtweg min. 1
äußere Arbeitsstätten min. 5
Verkehrswege min. 7,5
innere Arbeitsstätten min. 100
Allgemeinbeleuchtung in Arbeitsräumen min. 100
ständig belegter Arbeitsplatz min. 300
Bildschirmarbeitsplatz in Tischhöhe min. 500

 

 

Hat Ihnen dieser Blogartikel gefallen? Mehr davon gibt es 2x wöchentlich direkt in Ihren Posteingang!
Abonnieren Sie unseren NEWSLETTER und profitieren Sie von zahlreichen Vorteilen: