• Kostenloser Versand ab € 100 exkl. MwSt. € 120 inkl. MwSt.
  • 9.100 Produkte direkt auf Lager
  • Maßgeschneiderte Angebote
  • All-in-Garantie von bis zu 5 Jahren

Fachkundenanfrage

Für Installateure, Elektriker, sowie für Unternehmen mit höheren, regelmäßigen Bestellmengen bieten wir Vorteile von bis zu 20 % Rabatt oder einem persönlichen Ansprechpartner an.

Einfach Anfrage ausfüllen und wir werden uns bei Ihnen melden. Keine Zeit zu warten? Dann kontaktieren Sie uns telefonisch unter 0720 88 35 47.

Das Angebot ist nur für Gewerbetreibende & Unternehmen, verwenden Sie diese Option nicht, wenn Sie ein Privatkunde sind.

Ihre Anfrage wurde erfolgreich verschickt!

Unser Vertriebsteam wird sich nun in Kürze mit Ihnen in Verbindung setzen. Zusammen mit Ihnen werden wir Ihre Daten aufnehmen und Ihre persönlichen Vorteile besprechen. Danke für Ihr Vertrauen!

Es tut uns leid

Leider können Sie nur ein Angebot anfordern, wenn Sie ein Installateur oder ein Unternehmen sind. Sie können jedoch jederzeit die speziellen Stufenrabatte für unsere Produkte nutzen.

Was sind Smart Cities?

Die Beleuchtungssysteme unserer Städte haben sich in den letzten Jahren erheblich verändert und werden auch in Zukunft weiterentwickelt. Der Fokus liegt dabei ganz klar auf Energie. Wie werden wir unseren Energieverbrauch in den nächsten Jahren noch effizienter gestalten? Hier erfahren Sie, welche innovativen Lichtlösungen zur Verfügung stehen – und wie Sie als Bewohner davon profitieren.


Straßenbeleuchtung an Kreuzung in Berlin
iStock/ Delectus

Das Wichtigste auf einen Blick:


  • Städte blicken innovativen Beleuchtungssystemen entgegen
  • Die Ziele dabei: effizienter Energieverbrauch, Einsparungen von Geldern und mehr Sicherheit
  • Neue Lichtkonzepte: Der Umstieg auf LED und bedarfsorientierte Beleuchtung mithilfe von Sensortechnologien 
  • Moderne Beleuchtungssysteme haben positive Effekte auf Sicherheitsempfinden, Gesundheit und Produktivität

 

Was sind Smart Cities? 

 

Der Begriff "Smart City" umfasst, ähnlich wie das Smart Lighting, mehrere Konzepte und Ideen, die zukunftsgerichtet sind und häufig mit Nachhaltigkeit in Verbindung stehen. Konkret versteht man darunter also Innovationen, die Städte fortschrittlicher, grüner und sozialer gestalten. Hierzu zählen zum Beispiel Aspekte wieder Nahverkehr, das Gesundheitswesen, aber auch die Beleuchtungskonzpte einer Stadt. Konkret bedeutet das: ein bewussterer Energieverbrauch, Einsparungen öffentlicher Gelder und mehr Sicherheit. Wie eine mögliche Umsetzung aussieht, werden wir Ihnen in diesem Blogeintrag anhand von Beispielen erklären.

 

Wie sehen die künftigen Beleuchtungssysteme der "Smart Cities" aus?

 

Im folgenden Text präsentieren wir Ihnen keine futuristischen Entwürfe, die aus einem Science-Fiction-Film, der in einer fernen Zukunft spielt, stammen könnten. Wir informieren Sie hingegen über Konzepte, die schon in den nächsten Jahren realisierbar sein werden, oder bereits umgesetzt werden können. Denn die Beleuchtungstechnologie ist bereits entwickelt, sie muss lediglich angewendet werden.



Umrüsten auf LED

 

Zunächst soll die Straßenbeleuchtung der "Smart Ctities" durch LED-Technik modernisiert werden. Das bietet nicht nur die Chance, Strom und Kosten zu sparen, sondern auch die Möglichkeit einer digitalen städtischen Infrastruktur, die Bewohnern viele Vorteile bietet.

Straßenlaternen werden multifunktionale Features enthalten, wie zum Beispiel öffentliches WLAN, Notruffunktionen, Sensorik zur Messung von Schadstoffen und CO₂, Instrumente zur Messung und Steuerung des Verkehrs, bis hin zu Ladestationen für Elektrofahrzeuge. Das kommt nicht zuletzt der Digitalisierung des städtischen Raums entgegen. Die innovativen Anwendungen können einen positiven Effekt auf die Sicherheit und den Komfort der Straßen haben. Selbstverständlich steht aber die Nutzung von Energie im Vordergrund, die dank LED finanzierbarer und umweltbewusster aussehen wird, als beispielsweise durch die Verwendung von Leuchtstoffröhren oder Gasentladungslampen.

Sie möchten als Stadt oder Gemeinde eine große Geschäftsbestellung aufgeben? Bei uns können Sie ganz einfach ein unverbindliches Angebot anfordern



Light on Demand: Bedarfsorientierte Beleuchtung

 

Zukünftige Straßenbeleuchtung oder auch Parkplatzbeleuchtung wird nur dann eingeschaltet sein, wenn sie auch benötigt wird. Über bestimmte Zeiträume wie zum Beispiel in der Nacht, schalten diese sich automatisch aus. Das reduziert nicht nur die Stromkosten, sondern ist auch positiv für die Umwelt: Bedarfsgerechte Beleuchtung reduziert CO2-Emissionen und bewahrt die natürliche nächtliche Dunkelheit, was sich positiv auf den Schlafrhythmus des Menschen auswirkt und außerdem nachtaktive Tiere wie Fledermäuse oder bestimmte Insektenarten schützt.

Eine solche Lichtlösung funktioniert mithilfe von Sensoren mit Zeitschaltern, durch welche die Dauer der Beleuchtung flexibel eingestellt werden kann. Außerdem sind die Leuchten drahtlos miteinander verknüpft, wodurch sich die Steuerung größerer Beleuchtungsanlagen leichter gestaltet. Städte und Ortschaften bekommen somit eine maßgeschneiderte LED-Straßenbeleuchtung, die sparsam ist und Sicherheit bietet. Auch für zu Hause oder ein Betriebsgelände eignen sich solche LED-Sensorleuchten.


Smart Cities durch Bewegungsmelder

 

Moderne Bewegungsmelder bieten nicht nur die Möglichkeit, durch Zeitschalter Strom zu sparen. Sie reagieren dank großer Erfassungsbereiche auch auf Personen oder Bewegung. Die Idee des "mitlaufenden Lichts" entspricht dieser modernen Technologie und wurde in einigen Orten bereits etabliert. Sie ist effizient im Verbrauch und bietet Sicherheit, da sie Personen beim Laufen begleitet: Wird ein Fußgänger vom Bewegungssensor registriert, schaltet sich die Straßenlaterne ein. Da die Leuchten eines Straßenzuges drahtlos miteinander verknüpft sind, ist der Weg bereits beleuchtet, bevor der Passant zum nächsten Sensor gelangt. Die zurückgelegten Leuchten dimmen dann langsam wieder herunter.

Durch dieses Smart Lighting-Konzept reduziert sich die Zahl sogenannter "Angsträume" für Fußgänger, Radfahrer und Läufer. Nach Herstellerangabe könnten dadurch außerdem bis zu 95 % der Energiekosten entfallen. Auch die Wartungskosten würden sich reduzieren, da sich durch einen punktuellen statt dauerhaften Betrieb die Lebensdauer der LED-Leuchten deutlich verlängert.

Laut Experten kann sich der Austausch veralteter Leuchtmittel durch eine bedarfsorientierte Straßenbeleuchtung bereits innerhalb von 10 Jahren amortisieren – und zwar allein durch die Einsparung von Stromkosten dank LED-Technologie.



Inwiefern beeinflussen Lichtsysteme, wie wir uns fühlen?

 

Die zukünftigen Beleuchtungssysteme werden viel mit der Art und Weise zu tun haben, wie wir uns fühlen. Einige Aspekte erklären wir Ihnen im Folgenden:

 

Sicherheit:

 

Die Lichtsysteme der von Smart Cities werden durch ihre Sensoren und Messgeräte ein zusätzliches Sicherheitsgefühl bieten. Sie spenden dort Licht, wo jemand zu bestimmten Zeiten allein bestimmte Straßen passiert. Auch die Verkehrssicherheit von Autofahrern kann durch Smart Lighting optimiert werden. Mehr Informationen zu diesem Thema finden Sie in unserem Blogartikel "LED-Sicherheitsbeleuchtung". 

 

Gesundheit:

 

Es ist erwiesen, dass viele Menschen die natürliche Dunkelheit der Nacht nicht mehr so wahrnehmen wie früher, da sie ständiger Beleuchtung ausgesetzt sind. Das kann im menschlichen Organismus Stress auslösen und langfristig der Gesundheit schaden. On-Demand-Beleuchtung leuchtet jedoch nur dann, wenn sie benötigt wird. Die sogenannte Lichtverschmutzung in Großstädten und das damit verbundene gesundheitliche Risiko werden somit reduziert. Das Prinzip des Human-Centric-Lighting zeigt Ihnen außerdem die Vorteile, die die richtige Beleuchtung auf die Gesundheit haben kann.

 

Produktivität und Optimierung:

 

Stellen Sie sich vor, eine Hauptstraße oder Autobahn benötigt Wartungsarbeiten, die nur während der Nacht durchgeführt werden können, um Stau-Probleme zu vermeiden. Die Lichtsysteme werden dort, wo die Arbeiten stattfinden, zusätzliches Tageslicht bereitstellen, sodass die Arbeiter wesentlich effektiver und produktiver agieren können. Dank LED-Technik ist der Energieverbrauch dabei so gering, dass sich wichtige Baumaßnahmen nicht um des Sparens verzögern. So kann die Infrastruktur von Städten problemlos weiter optimiert werden.



Beliebte LED-Produkte:







Hat Ihnen dieser Blogartikel gefallen? Mehr davon gibt es 2x wöchentlich direkt in Ihren Posteingang!
Abonnieren Sie unseren NEWSLETTER und profitieren Sie von zahlreichen Vorteilen: