• Kostenloser Versand ab € 100 exkl. MwSt. € 120 inkl. MwSt.
  • 9.100 Produkte direkt auf Lager
  • Maßgeschneiderte Angebote
  • All-in-Garantie von bis zu 5 Jahren

Fachkundenanfrage

Für Installateure, Elektriker, sowie für Unternehmen mit höheren, regelmäßigen Bestellmengen bieten wir Vorteile von bis zu 20 % Rabatt oder einem persönlichen Ansprechpartner an.

Einfach Anfrage ausfüllen und wir werden uns bei Ihnen melden. Keine Zeit zu warten? Dann kontaktieren Sie uns telefonisch unter 0720 88 35 47.

Das Angebot ist nur für Gewerbetreibende & Unternehmen, verwenden Sie diese Option nicht, wenn Sie ein Privatkunde sind.

Ihre Anfrage wurde erfolgreich verschickt!

Unser Vertriebsteam wird sich nun in Kürze mit Ihnen in Verbindung setzen. Zusammen mit Ihnen werden wir Ihre Daten aufnehmen und Ihre persönlichen Vorteile besprechen. Danke für Ihr Vertrauen!

Es tut uns leid

Leider können Sie nur ein Angebot anfordern, wenn Sie ein Installateur oder ein Unternehmen sind. Sie können jedoch jederzeit die speziellen Stufenrabatte für unsere Produkte nutzen.

Was sind die Unterschiede zwischen den Noxion LED-Deckenleuchten?

LED-Deckenleuchten sind der ideale Ersatz für Leuchten mit herkömmlichen Leuchtstoffröhren. Die robusten Leuchten können in zahlreichen Bereichen eingesetzt werden, darunter vor allem in Lager- und Industriehallen, Parkhäusern, Produktionsbereichen und Bauernhöfen. Aber auch Schulen und Büros sind beliebte Anwendungen. Für jeden dieser Bereiche herrschen unterschiedliche Anforderungen – daher gibt es die Noxion-Deckenleuchten mit unterschiedlichen IP- und IK-Schutzklassen, Gehäusematerialien und Farbtemperaturen. Wir geben Ihnen im Folgenden einen hilfreichen Überblick, welches Produkt mit welchen Eigenschaften für Ihren Zweck am besten geeignet ist.


Industrie-Lagerhalle Automobilbranche mit Deckenbeleuchtung

(Bild: istock.com/WangAnQi)

Das Wichtigste auf einen Blick:


  • Noxion LED TL Poseidon PRONOX: IP66, Durchgangsverdrahtung, Polycarbonat-Gehäuse
  • Noxion LED TL Poseidon ECONOX: IP65, Polycarbonat-Gehäuse
  • Noxion LED TL Poseidon GFK: Gehäuse aus glasfaserverstärktem Plastik für Umgebungen mit hoher Ammoniak-Konzentration
  • Noxion LED TL Extrusion: IP66, Polycarbonat-Gehäuse
  • LEDs bieten viele Vorteile: geringe Blendwerte, kein wahrnehmbares Flimmern und die Auswahl verschiedener Farbtemperaturen
  • Noxion LED T5 Batline Connect: für Innen, Polycarbonat-Gehäuse, bis zu 20 Leuchten verbinden

 

Noxion-LED-Deckenleuchten im direkten Vergleich

 

Jede LED-Deckenleuchte von Noxion ist für unterschiedliche Anwendungen geeignet. Hier haben wir eine Zusammenfassung zu den Eigenschaften der Noxion-LED-Deckenleuchten für Sie zusammengestellt:

Noxion LED-Deckenleuchte

Noxion LED TL Poseidon PRONOX

Pro IP66 | Durchgangsverdrahtung

  • verfügbar in 600 mm, 1160 mm, 1560 mm
  • Lichtfarbe: 4.000 K, 6.500 K (Kaltweiß und Tageslichtweiß)
  • Lebensdauer: 70.000 Stunden (ca.20 Jahre)
  • Gehäuse aus Polycarbonat (unzerbrechlich)
  • IP66: geeignet für die Außenanwendung
  • IK08: stoß- und vandalismussicher
  • Durchgangsverdrahtung (CU5)
  • für: Industrie, Warenlager, Parkhäuser, Tunnel

wasserdichte Noxion LED-Deckenleuchte

Noxion LED Waterproof Deckenleuchte Ecowhite

V2.0 IP65

  • verfügbar in 600 mm, 1200 mm, 1500 mm
  • Lichtfarbe: 4.000 K, 6.500 K (Kaltweiß und Tageslichtweiß)
  • Lebensdauer: 30.000 Stunden (ca.10 Jahre)
  • Gehäuse aus Polycarbonat (unzerbrechlich)
  • IP65: geeignet für die Außenanwendung
  • IK08: stoß- und vandalismussicher
  • Energieeffizienzklasse: A+
  • für: Industrie, Warenlager, Parkhäuser, Tunnel

Noxion Poseidon GFK

Noxion LED TL Poseidon GFK


  • verfügbar in 600 mm, 1160 mm, 1560 mm
  • Lichtfarbe: 4.000 K (Kaltweiß)
  • Lebensdauer: 70.000 Stunden (ca.20 Jahre)
  • GFK: Gehäuse aus glasfaserverstärktem Plastik
  • IP66: geeignet für die Außenanwendung
  • IK08: stoß- und vandalismussicher
  • Durchgangsverdrahtung (5x 2,5 mm²)
  • für: Bauernhöfe, Ställe mit hoher Ammoniak-Konzentration, Industrie, Warenlager, Parkhäuser

Noxion LED T5 Batline Connect


  • verfügbar in 300 mm, 600 mm, 1200 mm, 1500 mm
  • Lichtfarbe: 3.000 K, 4.000 K, 6.500 K
  • Lebensdauer: 30.000 Stunden (ca. 10 Jahre)
  • Gehäuse aus Polycarbonat (unzerbrechlich)
  • geeignet für Innenbereiche
  • bis zu 20 Leuchten können miteinander verbunden werden
  • für: Büros, Schulen, Einzelhandel, Büchereien, Privathaushalte



 

Generell gilt: Wenn Sie Ihre Deckenleuchte in staubigen, feuchten Umgebungen oder auch als Außenbeleuchtung einsetzen möchten, empfehlen wir eine Schutzklasse von IP65 oder höher.

 



Info

 

Mehr zum Thema IP- und IK-Schutzklassen und warum diese so wichtig bei der Auswahl Ihres Leuchtmittels sind, erfahren Sie in unserem Blogartikel IP- und IK-Schutzklassen.



Wenn Sie besonders flexibel bei der Wahl Ihrer Leuchtmittel bleiben möchten, ist die Noxion Feuchtraumleuchte für LED Röhren (EM) eine gute Wahl. Hierbei handelt es sich um ein robustes Gehäuse für 1x oder 2x LED-Röhren mit konventionellem Vorschaltgerät. Damit können Sie die LEDs auch in Außenbereichen nutzen und immer wieder austauschen.

 

Was ist eine LED-Deckenleuchte?

 

LED-Deckenleuchten sind für die Anbringung an Decken vorgesehen. Dank integrierter LED-Technik sind die Leuchten besonders langlebig, wartungsarm und haben eine hervorragende Leuchtkraft. Sie sind in verschiedenen Längen und Schutzklassen erhältlich, sodass für jeden Bereich die benötigten Anforderungen erfüllt werden.

 

Viele Noxion-LED-Deckenleuchten sind sowohl für die Innen- als auch für die Außenanwendung geeignet. Eine hohe Widerstandsfähigkeit gegenüber Schlagkraft macht die Lichtquellen zudem vandalismussicher.

 

Was sind die Vorteile von LED-Deckenleuchten?

 

Klassische Leuchtstoffröhren erzeugen beim Leuchten gleichzeitig Wärme. Und das in einem solchen Ausmaße, dass die Röhren aufgrund ihrer Hitze nicht angefasst werden können. Gleichzeitig geht so ein Großteil der Energie verloren und wird nicht zum Erzeugen von Licht genutzt. Das macht Leuchtstofflampen ineffizient.

 

Im Gegenteil dazu sind LED-Deckenleuchten um ein Vielfaches effizienter, denn hier wird nahezu die gesamte Energie zur Lichterzeugung genutzt. Wärme entsteht dabei keine. Aber LEDs haben noch viele weitere Vorteile gegenüber herkömmlichen Leuchtstofflampen:

 

  • bis zu 80 % weniger Energieverbrauch
  • bis zu 90 % längere Lebensdauer (bis zu 70.000 Stunden)
  • höhere Lichtausbeute
  • wartungsfrei
  • flackerfreies Licht
  • keine giftigen Substanzen (Quecksilber oder Gas)
  • keine Wärmeentwicklung



 

Hat Ihnen dieser Blogartikel gefallen? Mehr davon gibt es 2x wöchentlich direkt in Ihren Posteingang!
Abonnieren Sie unseren NEWSLETTER und profitieren Sie von zahlreichen Vorteilen: