Wie wähle ich die richtige LED-Wannenleuchte?

Wannenleuchten werden am häufigsten in Industriegebäuden wie Fabriken, Lagerhäusern und Parkplätzen verwendet. Allerdings findet man die Produkte auch immer häufiger im privaten Sektor. Aber wie wählt man die richtige LED-Wannenleuchte aus? Und wo können solche Leuchten zum Einsatz kommen? Die Antworten haben unsere Lichtexperten in diesem Ratgeber für Sie zusammengefasst.

 

Worauf sollte man beim Kauf einer Wannenleuchte achten? 

 

  • Anwendungsbereich
  • Verwendung im Außen- oder Innenbereich
  • Raumgröße
  • Austausch des Leuchtmittels oder Einbau neuer Leuchte
  • Leistung der aktuellen Leuchte (bei Austausch)
  • Farbtemperatur
LED-Wannenleuchte geöffnetLED-Wannenleuchte geöffnet

Warum spielt der Anwendungsbereich eine wichtige Rolle?

Vor dem Kauf einer LED-Wannenleuchte müssen Sie sich Gedanken über den Ort der Installation machen. Handelt es sich um eine geschlossene Halle oder ein offenes Carport? Je nach Anwendungsbereich benötigen Sie eine wasserdichte Wannenleuchte. Eine solche erkennen Sie am so genannten IP-Wert. Dessen erste Ziffer gibt den Schutz gegen Fremdkörper an, während die zweite Ziffer den Schutz gegen Flüssigkeiten angibt. Für den Außenbereich sollte Ihre Leuchte einen Wert von IP65 haben, um maximale Sicherheit gegen eindringendes Wasser zu gewährleisten und um staubdicht zu sein. Unser Lieblingsprodukt: die Noxion Poseidon Pro Wannenleuchte. 


Eine wasserdichte Wannenleuchte wird auch für Feuchträume wie Garagen empfohlen. In diesem Fall sollte sie einen IP-Wert von mindestens 44 haben.

 

Weiterhin gilt: Vor dem Kauf sollten Sie auf die Lichtstärke (Lumen) achten, um die richtige LED-Wannenleuchte für den jeweiligen Zweck zu kaufen.


Je größer die Leuchte ist, desto höher ist die Lumenzahl. Je mehr Lumen, desto höher die Wattzahl. Eine 60cm-Leuchte hat eine Leistung von 1 oder 2 x 18 Watt. Bei einer 120 cm langen Wannenleuchte beträgt die Leistung 1 oder 2 x 36 Watt. Eine 150cm-Wannenleuchte hat hingegen eine Leistung von 1 oder 2 x 58 Watt. Hinweis: Manche Wannenleuchten beinhalten nur eine Röhre, andere hingegen zwei. 

Symbol Lampe

Hinweis: Der Unterschied zwischen Lumen und Lux

Beide Werte definieren die Lichtintensität. Bei Lux hingegen handelt es sich um die Lichtmenge, die eine Fläche benötigt, um beleuchtet zu werden (1 Lux = 1 lm/m2). 

Um herauszufinden, welche Anzahl an Lux für Ihren Anwendungsbereich geeignet ist, können Sie sich an unsere Lichtexperten wenden. Alternativ können Sie auch einen maßgeschneiderten Lichtplan anfragen. Ein solcher enthält u.a. eine Produktliste, dabei können sich unsere Mitarbeiter gerne auf Wunschprodukte wie Wannenleuchten konzentrieren. 

Wo kommen Wannenleuchten zum Einsatz?

verschiedene Werkzeuge hängen an einer Wandverschiedene Werkzeuge hängen an einer Wand
Werkstattbeleuchtung mit Wannenleuchten (Pixabay/Free-Photos)
Frischeabteilung im SupermarktFrischeabteilung im Supermarkt
Beleuchtung der Lebensmittel im Supermarkt (iStock/deyangeorgiev)
Beleuchtung eines ParkhausesBeleuchtung eines Parkhauses
Robuste Wannenleuchten im Parkhaus (iStock/Rattankun Thongbun)
Industriehalle mit LED-BeleuchtungIndustriehalle mit LED-Beleuchtung
Industriehalle mit LED-Wannenleuchten (AdobeStock/Sasint)

Werkstätte und Kellerräume

Für die Beleuchtung einer Werkstatt oder eines Kellers empfehlen wir wasserdichte LED-Wannenleuchten. Da es in diesen Räumlichkeiten oft staubig und feucht ist, sollten Sie mindestens die Schutzart IP44 auswählen. Wenn Sie die Leuchten an der Wand anbringen, können Sie ein präzises Licht erzeugen, welches beispielsweise beim Arbeiten hilft. 

 

Weitere Informationen und Tipps finden Sie in unserem Blogbeitrag “Was ist die beste Werkstattbeleuchtung?

Einzelhandel und Supermärkte

LED-Wannenleuchten können besonders gut im Einzelhandel und in Supermärkten verwendet werden, da ihr Licht zum Wohlbefinden der Kunden beiträgt und die angebotenen Waren hervorhebt. Wir empfehlen Ihnen für diese Anwendungsbereiche eine Wannenleuchte mit einer Lichttemperatur von 4.000 Kelvin (Kaltweiß) oder 6.500 Kelvin (Tageslichtweiß). 

 

Als Alternative zu Wannenleuchten eignen sich die neuen Stromschienen aus der Noxion NX-Line nutzen.

Lagerhäuser, Garagen, Parkplätze

Schmutz und Feuchtigkeit? Für moderne LED-Wannenleuchten kein Problem! In unserem Sortiment finden Sie eine große Auswahl an Produkten mit entsprechend hohen IP- und IK-Schutzklassen. Übrigens: Je höher der IK-Wert, desto besser ist die Leuchte gegen Vandalismus geschützt. Dies empfiehlt sich besonders in öffentlich zugänglichen Arealen wie zum Beispiel Parkplätzen

 

Ergänzende Lichtlösungen für Lagerhäuser finden Sie in unsere Kategorie "Beleuchtung für Lager & Logistik". 

Industrie- und Produktionshallen

In Industrie- oder Produktionshallen mit hohen Decken sind LED-Wannenleuchten mit einem hohen Lichtstrom gefragt. Außerdem empfehlen wir Produkte mit tageslichtweißer Farbtemperatur und einem hohen Farbwiedergabeindex - dies ist besonders wichtig in Hallen, welche ohne Fenster und somit ohne natürliches Licht daherkommen. 

 

Ausführliche Informationen und weitere Produkte finden Sie in unserer Kategorie "Industriebeleuchtung".

Sie sind auf der Suche nach Wannenleuchten, die man verbinden kann? Kein Problem, solche Produkte finden Sie in unserer Kategorie "Verbindbare Wannenleuchten". 


Produktempfehlungen: Wannenleuchten für den Innenbereich

Haben Sie schon LED-Röhren uns sind nur auf der Suche nach einer leeren Wannenleuchte? Dann werfen Sie einen Blick in unsere Kategorie "Wannenleuchten-Gehäuse".


Neue Wannenleuchte oder Austausch alter Röhren?

Wenn Sie eine Wannenleuchte mit Leuchtstoffröhren austauschen, verwenden Sie am besten das Äquivalent in Form einer LED-Leuchtstoffröhre. Generell gilt: Je größer die Leuchte, desto mehr Lichtstrom hat sie im Allgemeinen: 

 

  • Eine 60 cm lange Wannenleuchte hat die gleiche Leistung wie eine Röhre mit 1 - oder 2 x 18 Watt.
  • Eine 120 cm lange Wannenleuchte entspricht einer Röhre mit 1 oder 2 x 36 Watt.
  • Eine 150 cm lange Wannenleuchte hat die gleiche Leistung wie eine Röhre mit 1 - oder 2 x 58 Watt.


Denken Sie daran: Je größer Ihre Fläche ist, desto mehr Lichtstrom wird benötigt.


Sie benötigen einen hohen Lichtstrom? Dann sind die Noxion Pronox V2 LED-Wannenleuchten die richtige Lösung für Sie, da ihre Lumeneffizienz 140 lm/w beträgt. 


Die Produkte verfügen zudem über eine Durchgangsverdrahtung und ein GFK-Gehäuse (glasfaserverstärktes Gehäuse, das einen erhöhten Schutz gegen raue Umgebungen bietet), welches aus Philips-Komponenten hergestellt wird.

 

Darüber hinaus sind die Pronox Wannenleuchten mit praktischen Zusatzfunktionen ausgestattet wie einem Bewegungsmelder, einem Notfallmodul oder einem DALI-System.


Unsere Produkttipps: wasserdichte Wannenleuchten

Noxion Ecowhite V2

  • 60, 120 oder 150 cm
  • IP65: wasserdicht
  • 4.000 oder 6.500 Kelvin
  • 2.300 bis 5.800 lm
  • Durchgangsverdrahtung
  • 3 Jahre Garantie

Ledvance DampProof

  • 120 oder 150 cm
  • IP66: vollständig wasserdicht
  • 3.000 Kelvin (Warmweiß)
  • 2.600 bis 6.300 lm
  • 80-89 Ra
  • 5 Jahre Garantie