• Kostenloser Versand ab € 100 exkl. MwSt. € 120 inkl. MwSt.
  • 9.100 Produkte direkt auf Lager
  • Maßgeschneiderte Angebote
  • All-in-Garantie von bis zu 5 Jahren

LED Außenleuchten

LED-Außenbeleuchtung ist unerlässlich für die Sicherheit in Außenbereichen und erfüllt gleichzeitig eine ästhetische Funktion. Mit hochwertigem Licht setzen Sie Gebäude, Firmengelände Eingangsbereiche und Wege in Szene, oder erhellen Gärten und Terrassen. Achten Sie bei der Wahl Ihrer LED-Außenbeleuchtung auf eine hohe Schutzklasse, damit die Leuchten jedem Wetter standhalten. Viele Produkte sind zudem mit Sensoren ausgestattet. Besonders praktisch sind Bewegungsmelder und Dämmerungsschalter. Der Produktfilter links hilft Ihnen beim Eingrenzen der angezeigten Ergebnisse.

Filtern nachKategorie
Ledvance outdoor
Aktuelle Suchanfrage
1-24 von 780 Ergebnisse gefunden
Filter
Sortieren nach

Welche Vorteile bieten LED-Außenleuchten?

Die LED-Technik ist im Innenbereich schon weit verbreitet - warum sollte man sie nicht auch für den Außenbereich nutzen? Auch dort profitieren Sie von den vielen Vorteilen: 

  • mit einer hohen Effizienz sparen Sie bei einem Wechsel zu LED bis zu 90 % Strom und somit Energiekosten
  • LED-Außenleuchten haben eine extrem lange Lebensdauer von bis zu 70.000 Stunden, wodurch sie nahezu wartungsfrei sind - dadurch amortisiert sich der Kaufpreis in Kürze
  • die Produkte sind frei von giftigem Quecksilber und somit eine nachhaltige, umweltfreundliche und risikofreie Art der Beleuchtung, die sogar recycelbar ist
  • als Unternehmen können Sie bei einer Umstellung auf LED-Außenbeleuchtung von staatlichen Fördermitteln profitieren

 

Welche Außenleuchten für welchen Bereich?

Garten: Es gibt viele Möglichkeiten, um Ihren Garten in das richtige Licht zu tauchen. Einen Teich können Sie beispielsweise mit LED-Pollerleuchten ebenso gut umranden wie den Weg zum Gartenhaus. Wenn Sie hingegen einzelne Pflanzen, Sträucher, Bäume oder Skulpturen beleuchten möchten, dann empfehlen wir Ihnen in den Boden eingelassene LED-Spots zu nutzen. Je nach Objektgröße können auch Flutlichter passend sein. 

LED-Außenbeleuchtung für das Haus
LED-Außenleuchten lassen das Haus erstrahlen (AdobeStock/Dariusz Jarzabek)

 

Terrasse und Balkon: Das Licht auf Terrasse oder Balkon soll den Bereich nicht einfach nur erhellen, sondern auch zu einer gemütlichen Atmosphäre beitragen. Daher sollte hier nicht nur auf die richtige Leuchtenform, sondern auch auf die passende Farbtemperatur (Warmweiß) geachtet werden. LED-Deckenstrahler eignen sich ideal für die Außenbereiche Balkon und Terrasse. Letztere können Sie zusätzlich noch mit LED-Wegeleuchten umranden und so vom Garten abtrennen. Dabei können Sie auf Produkte mit Solarfunktion zurückgreifen, welche besonders energieeffizient sind. 

 

Wohnungseingang: Lichtquellen am Wohnungseingang erfüllen mehrere Funktionen: sie geleiten Sie sicher nach Hause und halten Einbrecher ab. Die passende Leuchte muss beiden Verwendungszwecken gerecht werden. Diesen Spagat schafft am besten eine LED-Wandleuchte. Sie kann ganz einfach neben der Haustür montiert werden. Wenn Sie ein Vordach besitzen, können Sie alternativ auch eine LED-Deckenleuchte verwenden. Damit nicht nur der Eingangsbereich beleuchtet wird, sondern auch der Weg dorthin, empfehlen wir diesen mit Pollerleuchten zu umranden. Falls Sie eine Garage oder Carport besitzen, ist ein Fluter die richtige Wahl. Mit einem Mix aus verschiedenen LED-Außenleuchten, die Sie alle in unserem Sortiment finden, können Sie Ihren Wohnungseingang ideal ausleuchten. 



Welchen Abstrahlwinkel sollte meine LED-Außenleuchte haben?

Bei der Außenbeleuchtung ist der Abstrahlwinkel vom Verwendungszweck abhängig. Mit der folgenden Übersicht können Sie herausfinden, welcher Winkel zu Ihrem Vorhaben passt. 

   

Eng <24D: Ein kleiner oder enger Abstrahlwinkel von maximal 24° eignet sich besonders gut zur akzentuierten Beleuchtung von einzelnen Elementen. Das kann zum Beispiel der Briefkasten oder das Hausnummernschild sein.  

 

Medium 25D - 40D: LED-Außenleuchten mit einem mittelgroßen Abstrahlwinkel kommen vor allem in Gärten zum Einsatz. Als Akzentbeleuchtung setzen sie hier ausgewählte Skulpturen oder Pflanzen spektakulär in Szene. 

 

Weit 41D - 90D: Einen weiten Abstrahlwinkel von bis zu 90° sollten Sie auswählen, wenn Sie beispielsweise Ihren Eingangsbereich oder Wegbereiche beleuchten möchten. 

 

Sehr Weit >91D: Wer auch bei Dunkelheit gerne viel von seinem Außenbereich sehen möchte, dem empfehlen wir LED-Beleuchtung mit einem sehr weiten Abstrahlwinkel. Das Licht erleuchtet dann beispielsweise nicht nur den Weg zum Haus, sondern auch die Pflanzen, die ihn umranden. Ebenso bietet sich ein solcher Abstrahlwinkel für größere Flächen wie eine Terrasse an.   



Welche Farbtemperatur ist ideal für eine LED-Außenbeleuchtung? 

Dank der modernen LED-Technologie können Sie Außenleuchten mit allen möglichen Farbtemperaturen kaufen. Im Folgenden zeigen wir Ihnen die Unterschiede zwischen den einzelnen Lichtfarben auf und wo diese am besten zum Einsatz kommen. 

 

2.300 bis 2.700 Kelvin - Extra Warmweiß: LED-Außenleuchten mit einer extra Warmweißen Farbtemperatur verfügen über einen sehr hohen Rotanteil. Dieser wirkt sich mit einer besonders gemütlichen und relaxten Atmosphäre aus. Darum empfehlen wir Produkte mit 2.300 bis 2.700 Kelvin für Lounge- oder Wellnessbereiche. 

3.000 Kelvin - Warmweiß: Auch warmweißes Licht schafft eine einladende Atmosphäre. Da es weniger Rotanteile besitzt, ist es eher für den Alltag geeignet und wird gerne für die Terrasse oder den Balkon verwendet. 

4.000 bis 5.700 Kelvin - Kaltweiß: Eine kaltweiße Farbtemperatur finden Sie vor allem bei LED-Außenleuchten, die dazu dienen Wege oder Eingänge zu beleuchten. Die neutrale Lichtfarbe hilft Ihnen bei der Orientierung und zeigt Ihnen sicher wo sie lang müssen. 

6.500 Kelvin - Tageslichtweiß: Eine Farbtemperatur von 6.500 Kelvin kommt dem Tageslicht sehr nahe. Daher wird diese Lichtfarbe oft für Beleuchtung verwendet, die als Einbruchschutz dienen soll. Das helle Licht hält ungebetene Gäste ab - egal ob Mensch oder Tier. 



Welche Schutzklasse für die Außenbeleuchtung?

LED-Außenleuchten müssen vor allem eins sein: wetterfest. Regen, Schnee, Hagelschauer oder ein Sturm dürfen den Leuchten nichts anhaben. Je nach Verwendungsort muss die Schutzklasse allerdings nicht ganz so hoch sein. Wir empfehlen Ihnen Produkte, die mindestens einen IP-Wert von 44 aufweisen zu nutzen, wenn sie unter einem Vordach oder Carport angebracht werden. Ansonsten sollten Sie auf Außenleuchten zurückgreifen, die eine IP-Klasse von 65 bis 67 besitzen. Hierbei liegt der Unterschied in der zweiten Ziffer, welche den Schutzgrad für Wasserschutz angibt. Ihre Wahl können Sie von den durschnittlichen Wetterbedingungen und den äußeren Umständen (wo befindet sich die Lampe?) abhängig machen. 



Welche Arten von Außenleuchten gibt es?

Bei uns finden Sie LED-Außenleuchten in unterschiedlichen Formen, die zum Teil sogar schwenkbar sind. Egal ob Wand- oder Deckenleuchte, Fluter oder Pollerleuchte - unser breites Sortiment bietet für jeden Kunden die passende Außenbeleuchtung. 

 

Neben der großen Formenvielfalt haben Sie die Wahl aus zahlreichen Top-Marken wie Ledvance, Philips, Paulmann oder Steinel. Unser Tipp: Die LED-Außenbeleuchtung von Noxion ist langlebig, hochwertig und dazu ein echter Preisknaller. 

 

Auch im puncto Material steht Ihnen eine große Auswahl zur Verfügung. Dabei steht die Wetterfestigkeit im Vordergrund. Besonders beliebt sind LED-Außenleuchten aus Edelstahl. Es gibt aber auch Modelle aus Aluminium oder Polycarbonat. 



Gibt es dimmbare Außenbeleuchtung?

Dimmbare LEDs sind im Innenbereich weit verbreitet. Mit ihnen ist es möglich die Helligkeit individuell anzupassen und je nach Modell sogar die Farbtemperatur zu ändern. Mittlerweile gibt es auch einige Produkte, die für den Außenbereich geeignet sind und über die nötigen IP- und IK-Schutzklassen verfügen. LED-Außenleuchten mit einer solchen Dimmfunktion finden Sie in unserer Kategorie “dimmbare Außenleuchten” oder über den Filter 2700K - 4000K Dim To Warm.

 

Gibt es LED-Außenleuchten mit Bewegungsmelder?

Sie möchten eine Außenleuchte an Bereichen anbringen, die nicht ständig genutzt werden? Dann ist eine LED-Außenbeleuchtung mit Bewegungsmelder ideal für Sie. Die Leuchte registriert mithilfe eines Sensors die Bewegung und spendet sofort Licht. So können Sie Strom sparen und unnötige Energiekosten vermeiden. Passende Produkte finden Sie in unserer Kategorie “LED-Bewegungsmelder und Sensorleuchten”. 



Gibt es LED-Außenbeleuchtung mit einer Notfallfunktion?

Einige unserer Produkte verfügen über eine so genannte Notfallfunktion. Diese stellt bei einem Stromausfall sicher, dass die Leuchte dennoch über eine gewisse Zeit funktioniert. In unserem Sortiment finden Sie LED-Außenleuchten mit einer Notfallfunktion von 1 bis 3 Stunden. Nutzen Sie einfach den Filter und lassen Sie sich die passenden Produkte anzeigen oder gehen Sie zur unserer Themenseite "Notbeleuchtung". 



Gibt es Solar-Außenleuchten?

Sie möchten die Kraft der Sonne nutzen? Dann haben wir die optimale Beleuchtung für Sie! Solar-Außenleuchten müssen nicht an das Stromnetz angeschlossen werden, sie laden mit hilfe der Sonnenenergie auf und können so kostenlos leuchten. LED-Außenleuchten mit einer solchen Solarfunktion finden Sie in unserer Kategorie “Solarleuchten”. 

Fachkundenanfrage

Für Installateure, Elektriker, sowie für Unternehmen mit höheren, regelmäßigen Bestellmengen bieten wir Vorteile von bis zu 20 % Rabatt oder einem persönlichen Ansprechpartner an.

Einfach Anfrage ausfüllen und wir werden uns bei Ihnen melden. Keine Zeit zu warten? Dann kontaktieren Sie uns telefonisch unter 0720 88 35 47.

Das Angebot ist nur für Gewerbetreibende & Unternehmen, verwenden Sie diese Option nicht, wenn Sie ein Privatkunde sind.

Ihre Anfrage wurde erfolgreich verschickt!

Unser Vertriebsteam wird sich nun in Kürze mit Ihnen in Verbindung setzen. Zusammen mit Ihnen werden wir Ihre Daten aufnehmen und Ihre persönlichen Vorteile besprechen. Danke für Ihr Vertrauen!

Es tut uns leid

Leider können Sie nur ein Angebot anfordern, wenn Sie ein Installateur oder ein Unternehmen sind. Sie können jedoch jederzeit die speziellen Stufenrabatte für unsere Produkte nutzen.