0720 88 35 47 Mein Account

Sind Sie Händler oder Installateur?

  • Profitieren Sie von bis zu 20 % Mengenrabatt
  • Persönlicher Ansprechpartner
  • Einfache Retouren
Sind Sie bereits Kunde? Einloggen

Sie sind Profi oder Installateur?

Entdecken Sie Ihre persönlichen Vorteile
  • Kostenloser Versand ab € 100 exkl. MwSt. € 120 inkl. MwSt.
  • 9.100 Produkte direkt auf Lager
  • Maßgeschneiderte Angebote
  • All-in-Garantie von bis zu 5 Jahren

Filament LED & Retro LED

Filament LED-Lampen bieten nicht nur modernste LED-Technik und damit einen besonders geringen Energieverbrauch. Auch optisch sind die Filament LEDs wahre Highlights. Die Retro LED-Lampen haben gelbe Filamente im Inneren ihrer Leuchtkörper. Diese sind mit hochwertigen LED-Chips bestückt und verbreiten gleichzeitig ein trendiges Vintage-Flair. Die Retro-LEDs gibt es mit klarem oder goldbeschichtetem Kolben und in verschiedenen Lampenformen, Lichtfarben und mit unterschiedlichen Sockeln, darunter E27, E14 und B22. Teilweise sind die Vintage-LEDs zudem dimmbar. Über den Filter auf dieser Seite gelangen Sie schnell und einfach zu Ihrem Wunschprodukt. 

Filtern nachKategorie
Tag der gluehbirne
Aktuelle Suchanfrage
1-24 von 151 Ergebnisse gefunden
Filter
Sortieren nach

Was macht eine LED-Filament-Lampe aus?

Durch eben jenen LED-Glühfaden ergibt sich ein unverkennbarer Retro-Look, der in der Dekoration wunderbar als Blickfänger eingesetzt werden kann – daher kommt auch der Ausdruck „Vintage LED“. In der Regel haben die Lampen eine extra warmweiße Lichtfarbe (2.700 Kelvin) und sind somit perfekt dafür, eine entspannte und gemütliche Umgebung zu schaffen. So räumen die Lampen mit dem Vorurteil auf, dass LEDs nur in kaltweißem Licht leuchten und den typischen Glühlampen-Charakter vermissen lassen. Aufgrund der modernen LED-Technologie gibt es die Produkte aber nicht nur mit extra warmweißer, sondern auch kaltweißer Farbtemperatur (4.000 Kelvin). LED-Filament-Lampen sind also sehr vielseitig einsetzbar.

Dies wird auch durch die unterschiedlichen Formen der Leuchten unterstrichen. Es gibt sie in vielen Varianten. Darunter auch ungewöhnliche, in denen Sie herkömmliche LED-Lampen nicht bekommen: von der typischen Birnen-Form über die Formen „Ball“, „Globe“ und „Tubular“ bis hin zu Edison-Lampen, die den Retro-Look perfektionieren. 

 

 

Was bedeutet Filament?

Der Begriff „Filament“ stammt aus dem Englischen und bedeutet so viel wie „Faden“ oder „Draht“. Dies lässt sich auf den Glühfaden zurückführen, den Kohlefadenlampen zu Beginn des 20. Jahrhunderts in sich trugen. Eben jene Art der Beleuchtung wird mit LED Filament-Lampen nachgeahmt: Im Inneren des Kolbens sind die Lampen mit einem LED-Glühfaden bestückt. Dieser besteht aus einem durchsichtigem Saphirglas und besitzt eine Fluoreszenzschicht. 

 

 

Welche Formen von Filament-LEDs gibt es?

Wie bereits im ersten Kapitel angesprochen gibt es allerhand verschiedene Arten von Filament-Lampen, die verschiedene Zwecke erfüllen. Ein entscheidender Unterschied sind die Tönungen der Lampen. Für gewöhnlich bekommt man sie in klarer Ausführung, oder in Gold getönt. Erstere eignen sich dabei vor allem für das Einsetzen in Lampenschirmen oder ähnliche Fassungen. Letztere sind aufgrund ihres opulenten Äußeren ein Blickfang im Raum und können wunderbar als Deko eingesetzt werden.

 

 

Die LED Filament-Glühbirne

Der Klassiker ist die Standard-Birnenform, welche die traditionelle Glühbirne nachahmt. Diese können Sie in fast jeder Leuchte, aber auch als Leuchtmittel ohne Abschirmung oder Einfassung verwenden. Sollten Sie sich für Ersteres entscheiden, ist es ratsam, sich die Maße des Leuchtmittels genau anzuschauen. Filament LED-Lampen sind häufig etwas größer, als die verwandten Produkte ohne Filament.

 

 

Die LED Edison-Glühbirne

Eine weitere beliebte Form der Filament-LED ist die Edison-Lampe. Diese ist an die allererste Kohlefaden-Lampe, die Thomas Edison 1879 herstellte, angelehnt. Anstatt der traditionellen Birnen-Form weist sie einen Kolben auf, der schmal beginnt, immer breiter wird und schließlich rund abschließt. Diese Art der Filament-Lampe kommt stellenweise auch mit besonders geformten LED-Glühfäden daher, die besonders dekorativ aussehen. Für einen Einsatz im Lampenschirm ist die LED-Variante der Edison-Glühbirne also eher weniger geeignet.

 

 

Kerzen, Globe und Tubular

Kerzen-Filament-LEDs können hingegen sehr gut in Kronleuchtern oder besagten Lampenschirmen Verwendung finden, während Tubular-Leuchten von ihrem Industrial-Look profitieren und so ebenfalls sehr dekorativ daherkommen. Auch die sogenannten LED-Filament-Globe-Leuchten sind ein Blickfang, da sie einen besonders großen Glaskolben besitzen und somit ins Auge springen.

 

 

In welchen Fassungen gibt es Filament LED-Lampen?

Sie haben die Wahl zwischen E27 Filament LEDs und E14 LED Filament-Lampen. Dadurch, dass es sich hierbei um klassische Sockel handelt, die auch viele herkömmliche Lampen nutzen, können Sie diese ganz einfach gegen eine moderne Filament LED austauschen.

 

 

Sind Filament LEDs dimmbar?

Ja, eine Fadenlampe kann dimmbar sein. Aber nicht alle Produkte verfügen über eine Dimmfunktion. Achten Sie also beim Kauf Ihrer LED Filament-Lampen darauf, dass diese als dimmbar ausgewiesen werden.

 

 

Lampe mit BlattLED-Filament-Lampen sind umweltfreundlich (AdobeStock/Beboy)

 

Was ist der Vorteil zu herkömmlichen Glühlampen?

Ein entscheidender Vorteil von LED Filament-Lampen ist der um ein Vielfaches niedrigere Energieverbrauch. Pro Leuchtfaden und damit pro rund 30 Dioden summiert sich der Strombedarf auf gerade einmal 1 Watt. In der Regel verbrauchen Fadenlampen zwischen 5 und 10 Watt an Energie. Eine konventionelle Glühbirne hingegen schlägt mit ca. 60 Watt zu Buche. Eine enorme Kostenersparnis, die die vergleichsweise höheren Anschaffungskosten der LED schnell wieder ausgleicht.

Ein weiteres Plus ist die Lebensdauer: Eine moderne LED hält bis zu 15x so lange wie die traditionelle Glühbirne und muss erst nach vielen Jahren ersetzt werden. Auch das spart Ihnen Kosten für den Austausch Ihrer Leuchtmittel. Einen kleinen Wermutstropfen gibt es trotz aller Vorteile: den CRI-Wert. Während Glühbirnen den Höchstwert von 100 RA erreichen, liegen die modernen LEDs in der Regel bei 80-89 RA. Das klingt zunächst nach einer Verschlechterung – der Unterschied ist aber für das normale Auge nicht erkennbar und damit für den normalen Gebrauch der Lichtquellen durchaus vernachlässigbar.

 

Falls Sie sich für weitere Informationen über die Vorzüge von LED-Lampen interessieren, sollten Sie sich folgen Blogeintrag durchlesen: Was sind die Vorteile von LED?

 

 

hängende LED-Filament-Lampenhängende LED-Filament-Lampen als Hingucker (AdobeStock/Ezume Images)

Funktionsweise der Filament-Lampen

Die Leuchtfäden einer LED Filament-Lampe bestehen aus durchsichtigem Saphirglas, ein besonders robustes Material. Dieser Träger wird auch als Substrat bezeichnet. Jedes Filament ist ca. 40 mm lang und 2 mm breit. Darauf sind in der Regel 28 kleine LED-Chips befestigt, welche in Reihe geschaltet werden. Pro Lampe sind etwa sechs bis acht Leuchtfäden vorhanden und damit zwischen 168 und 224 Dioden. Ihre typisch gelbe Farbe erhalten die Leuchtfäden durch eine Fluoreszenzschicht, die auf beiden Seiten des Substrats aufgebracht wird. Diese Schicht sorgt für eine gleichmäßige Lichtverteilung und ergänzt das Lichtspektrum um den Teil, der nicht von den Dioden abgedeckt werden kann. Der Kolben ist mit einem Edelgas gefüllt, welches zur Kühlung der Filamente dient.

Ein Vorteil der LED Filament- Lampen ist die authentische Farbtemperatur. Anfangs waren LED-Leuchten unbeliebt, da sie nur kaltweißes Licht ausstrahlen konnten. Für eine gemütliche Atmosphäre waren sie also ungeeignet. Das hat sich inzwischen geändert: Die trendigen Leuchtmittel gibt es nun auch mit warmweißem Licht. Die Farbtemperatur einer Filament LED setzt sich aus dem Verhältnis der verbauten LED-Chips zusammen. Auf den Leuchtfäden werden sowohl Dioden mit bläulichem als auch welche mit rötlichem Licht angebracht. Aus der Verteilung der blauen und roten Dioden setzt sich dann die Farbtemperatur zusammen. Enthält eine LED-Leuchte also mehr Filamente mit überwiegend roten Dioden, so strahlt diese eine warme Farbtemperatur aus, und umgekehrt.

 

 

Sind LED Filament-Lampen ungesund?

Nein, LEDs sind nicht schädlich für Ihre Gesundheit. Die Leuchtmittel enthalten keinerlei giftige Substanzen. Selbst wenn eine Lampe zerbrechen sollte, müssen Sie sich keine Sorgen um negative Auswirkungen auf Ihre Gesundheit machen. Aufgrund der verschwindend geringen Wärmeentwicklung von LED-Beleuchtung ist auch kein thermisches Risiko für Haut oder Augen vorhanden, wie es beispielsweise bei der herkömmlichen Glühbirne oder bei Halogenlampen der Fall ist.

Die Auswirkung von LEDs auf die Augen hängt von der Farbtemperatur des ausgestrahlten Lichts ab. Warmweißes und extra warmweißes Licht sind unbedenklich. Diese Farbtemperatur wird für eine gemütliche, angenehme Atmosphäre eingesetzt. Die meisten Filament-Produkte sind in dieser Farbtemperatur erhältlich und sind daher ohne Einschränkungen zu empfehlen. Kaltweißes und tageslichtweißes Licht können durch ihren hohen Blauanteil durchaus einen negativen Einfluss auf die Sehkraft haben. Dies tritt allerdings nur dann auf, wenn Sie dauerhaft und über einen längeren Zeitraum hinweg aus kurzer Entfernung direkt in die Lichtquelle blicken. In der Regel geschieht das ausschließlich bei der Arbeit für die Installation von Beleuchtungsanlagen und in der LED-Industrie. In den typischen Anwendungsbereichen wie Privathaushalten, Gastronomiebetrieben und Hotellerie ist eine solche Belastung unwahrscheinlich. Denn LED Filament-Lampen dienen vornehmlich als dekorative Beleuchtungsquelle. Eine langfristige Belastung der Augen durch den Blick in die Leuchte ist demnach nicht zu erwarten. Daher sind auch die Produkte mit kalten Lichtfarben nicht gesundheitsschädigend.

 

Sie möchten mehr zum Thema LED und Gesundheit wissen? Dann lesen Sie unseren Blogartikel Ist LED-Licht schädlich für die Gesundheit?

Filament LED-Lampen bieten nicht nur modernste LED-Technik und damit einen besonders geringen Energieverbrauch. Auch optisch sind die Filament LEDs wahre Highlights. Die Retro LED-Lampen haben gelbe Filamente im Inneren ihrer Leuchtkörper. Diese sind mit hochwertigen LED-Chips bestückt und verbreiten gleichzeitig ein trendiges Vintage-Flair. Die Retro-LEDs gibt es mit klarem oder goldbeschichtetem Kolben und in verschiedenen Lampenformen, Lichtfarben und mit unterschiedlichen Sockeln, darunter E27, E14 und B22. Teilweise sind die Vintage-LEDs zudem dimmbar. Über den Filter auf dieser Seite gelangen Sie schnell und einfach zu Ihrem Wunschprodukt. 

Mehr anzeigen

Fachkundenanfrage

Für Installateure, Elektriker, sowie für Unternehmen mit höheren, regelmäßigen Bestellmengen bieten wir Vorteile von bis zu 20 % Rabatt oder einem persönlichen Ansprechpartner an.

Einfach Anfrage ausfüllen und wir werden uns bei Ihnen melden. Keine Zeit zu warten? Dann kontaktieren Sie uns telefonisch unter +49221 82828069.

Das Angebot ist nur für Gewerbetreibende & Unternehmen, verwenden Sie diese Option nicht, wenn Sie ein Privatkunde sind.

Ihre Anfrage wurde erfolgreich verschickt!

Unser Vertriebsteam wird sich nun in Kürze mit Ihnen in Verbindung setzen. Zusammen mit Ihnen werden wir Ihre Daten aufnehmen und Ihre persönlichen Vorteile besprechen. Danke für Ihr Vertrauen!

Es tut uns leid

Leider können Sie nur ein Angebot anfordern, wenn Sie ein Installateur oder ein Unternehmen sind. Sie können jedoch jederzeit die speziellen Stufenrabatte für unsere Produkte nutzen.