T5 Leuchtstoffröhren

T5-Leuchtstoffröhren haben einen G5-Sockel, was bedeutet, dass die zwei Pins genau 5 mm auseinander stehen. Die Röhren haben eine Länge von maximal 150 cm und einen Durchmesser von 16 mm. Die Produkte sind für zahlreiche Anwendungsbereiche geeignet: Beliebt sind T5-Leuchtstoffröhren vor allem für den Einsatz bei Leuchtreklamen, in Küchen, Wohnzimmern und zahlreichen weiteren Anwendungen. Die Röhren gibt es von unterschiedlichen Marken, wobei beim Hersteller Philips auch die Bezeichnung TL5-Leuchtstoffröhren verwendet wird. Sie möchten Energie sparen und flackerfreies Licht genießen? Wir empfehlen: Wechseln Sie zu T5 LED-Röhren! Weitere Informationen zu T5 Leuchtstoffröhren finden Sie hier.

Filtern nachKategorie
Last_chance_Q1_17012022
Zu viele Möglichkeiten?
Aktuelle Suchanfrage
1-24 von 230 Ergebnisse gefunden
Filter
Sortieren nach
Produktassistent

T5-Leuchtstoffröhren haben einen G5-Sockel, was bedeutet, dass die zwei Pins genau 5 mm auseinander stehen. Die Röhren haben eine Länge von maximal 150 cm und einen Durchmesser von 16 mm. Die Produkte sind für zahlreiche Anwendungsbereiche geeignet: Beliebt sind T5-Leuchtstoffröhren vor allem für den Einsatz bei Leuchtreklamen, in Küchen, Wohnzimmern und zahlreichen weiteren Anwendungen. Die Röhren gibt es von unterschiedlichen Marken, wobei beim Hersteller Philips auch die Bezeichnung TL5-Leuchtstoffröhren verwendet wird. Sie möchten Energie sparen und flackerfreies Licht genießen? Wir empfehlen: Wechseln Sie zu T5 LED-Röhren!

Mehr anzeigen

Was sind T5-Leuchtstoffröhren?

T5 Röhren haben einen etwas kleineren Durchmesser (16 mm) als die klassischen T8 TL-Röhren. Auch hinsichtlich der Länge gibt es Unterschiede.So sind die T5 leuchtstoffröhren stets 5 Zentimeter kleiner: 55 cm, 85 cm, 115 cm und 145 cm. Die T5-Röhren wurden später entwickelt als die anderen Leuchtstoffröhren, daher können sie auch mit einer längeren Lebensdauer und einer besseren Effizienz aufwarten. Bei BeleuchtungDirekt können Sie aus T5-Leuchtstoffröhren von bekannten Top-Marken wie Philips, Osram und Sylvania wählen. Außerdem führen wir T5-Secura-Röhren, die aufgrund ihrer Schutzbeschichtung speziell für den Lebensmittelbereich konzipiert sind, und T5-Schwarzlichtröhren u.a. für Diskotheken, Theater und Bars, wo ein solcher Lichteffekt besonders gut zur Geltung kommt.

Welche Fassung hat eine T5-Leuchtstoffröhre und woran erkenne ich sie?

Standard-T5-Röhren haben eine G5 (TL5)-Fassung. Diese besteht aus zwei Stiften, die sich jeweils an beiden Enden der Röhre befinden. Die Fassung verdankt ihren Namen der Tatsache, dass die Stifte einen Abstand von 5 mm zueinander haben. Die Stifte ragen auch etwas weiter heraus als bei der T8-Röhre. Wenn Sie sich für eine runde T5-Röhre entscheiden, wird diese mit einem 4-poligen 2GX13-Anschluss geliefert. Einige T5-UV-C-Röhren kommen mit einem 4-poligen G10q-Anschluss daher.

Brauchen T5-Leuchtstoffröhren einen Starter?

Nein, denn wenn Sie T5-Röhren kaufen, brauchen Sie keinen Starter. Denn die G5 Leuchtstoffröhren sind nur für Leuchten, die mit einem elektronischen Vorschaltgerät (HF) arbeiten, geeignet. Dies gilt für alle herkömmlichen T5-Röhren.

Wie baut man eine T5-Röhre in eine Leuchte ein?

Das geht ganz einfach! Sie setzen die T5-Röhre über den G5-Steckanschluss auf beiden Seiten in die Leuchte ein und drehen sie dann eine Vierteldrehung. Um zu prüfen, ob die Röhre wirklich fest in der Fassung sitzt, können Sie leicht daran ziehen. Hat eine Röhre das Ende ihrer Lebensdauer erreicht und muss er ersetzt werden, können Sie die gleiche Methode anwenden: Drehen Sie die G5 Röhre um eine Vierteldrehung, bis Sie die Lichtquelle aus der Leuchte herausnehmen können.

Wie viele G5 Leuchtstoffröhren brauche ich pro Quadratmeter?

Die Stärke des Lichts spielt hier eine große Rolle, ebenso wie die Anzahl der Lumen. Bei Arbeitsplätzen sollten Sie von 500 Lumen pro Quadratmeter ausgehen. Angenommen, Sie haben ein Büro von 30 m², dann benötigen Sie insgesamt 30x500 = 15.000 Lumen Leuchtstoffröhren. Die Lumenanzahl finden Sie bei uns stets in den technischen Angaben eines Produktes. So wissen Sie genau, wie viele G5 Leuchtstoffröhren Sie insgesamt benötigen. Die Anzahl der Lumen pro Raum kann jedoch stark variieren. Für Flure sind zum Beispiel 200 Lumen pro m² bereits ausreichend, während für einen Supermarkt oder einen Arbeitsbereich 700 Lumen empfehlenswert sind. Bei Fragen können Sie sich kostenlos von unseren Lichtexperten beraten lassen!

Wie kann ich meine T5-Röhre durch eine LED-Variante ersetzen?

Der Wechsel von konventionellen T5 zu T5 LED-Röhren ist ein Kinderspiel. Zunächst müssen Sie die Länge und die Farbtemperatur ihrer Leuchtstoffröhre kennen. Wenn Sie das wissen, können Sie sich in unserem Sortiment nach einem passenden LED-Ersatz umsehen. LED-T5-Röhren haben die gleiche G5-Fassung und passen in Ihre jetzige Leuchte, so dass die Installation in weniger als einer Minute abgeschlossen ist - dank Plug & Play! Wer sich für LED entscheidet, entscheidet sich für Energieeinsparungen von über 70 %, Produkte mit einer viel längeren Lebensdauer, höhere Effizienz, niedrigere Wartungskosten und einen Beitrag zu einer besseren Umwelt. Steigen auch Sie jetzt auf T5 LED-Röhren um!

Gibt es Deckenleuchten mit integrierten T5-Leuchtstoffröhren?

Wenn Sie nicht nur die T5-Leuchtstoffröhren, sondern auch die Leuchte ersetzen möchten, können Sie zwischen verschiedenen Alternativen auswählen. LED-Lichtbandsysteme und Wannenleuchten sind die beliebtesten Produkte. Sie können sich auch für Wannenleuchten entscheiden, die per Klicksystem miteinander verbunden werden können, beispielsweise die Noxion Batline Connect.

Welchen Sockel hat eine T5-Leuchtstoffröhre und woran erkenne ich ihn?

T5-Leuchtstoffröhren kommen stets mit einem G5 Sockel daher. Hierbei handelt es sich um einen praktischen Steckanschluss, bei welchem die beiden Pins/Stifte einen Abstand von 5 mm zueinander haben. Röhren mit G5 Sockel haben zudem einen Durchmesser von 15,9 mm und sind in Längen zwischen 136 und 1449 mm erhältlich.