Zurück

Lumen in Watt umrechnen

Lumen ist die Einheit des Lichtstroms und gibt die Gesamtmenge des Lichts an, welches von der Lichtquelle emittiert wird und in jede Richtung gelangt. Die Wattleistung gibt wiederum den Energieverbrauch einer Lampe an. Da die Beleuchtung immer energieeffizienter wird, wird die Wattzahl bei der steigender Lumenzahl immer geringer. Um beispielsweise eine Glühlampe durch eine LED zu ersetzen, muss die Lumenmenge verglichen werden. Mit der folgenden Tabelle können Sie Watt und Lumen einfach miteinander vergleichen.

Lampentyp 200-300
Lumen
300-500
Lumen
500-700
Lumen
700-1000
Lumen
1000-1250
Lumen
1250-2000
Lumen
Glühlampen 25-30 Watt 40 Watt 60 Watt 75 Watt 120 Watt 150-250 Watt
Halogenlampen 18-25 Watt 35 Watt 50 Watt 65 Watt 100 Watt 125 Watt
Energiesparlampen 5-6 Watt 8 Watt 11 Watt 15 Watt 20 Watt 20-33 Watt
LED-Lampen 2-4 Watt 3-5 Watt 5-7 Watt 8-10 Watt 10-13 Watt 13-20 Watt


Sie möchten mehr Informationen zum Thema Lumen? Lesen Sie unseren Blogbeitrag Was ist Lumen?.



Farbtemperatur

Um zu bestimmen, welche Art von Lampe Sie benötigen, ist es auch wichtig, die Farbtemperatur zu beachten. Die Farbtemperatur wird in Kelvin angegeben und gibt die Farbe des Lichts an. Je niedriger die Gradzahl in Kelvin ist, desto wärmer ist die Lichtfarbe. Die häufigsten Farbtemperaturen (Kelvin) sind:

  • 2.700 K = Sehr warmweißes Licht - Bietet eine entspannte und intime Atmosphäre (häusliche Umgebung).
  • 3.000 K = Warmweißes Licht - Nicht zu heiß und intensiv. Angenehm für die Augen (Büroumgebung).
  • 4.000 K = Kaltweißes Licht - Ideal für Arbeitsumgebungen (Lager etc.).
  • 6.500 K = Tageslicht - Anwendbar in Bereichen, in denen alles deutlich sichtbar sein muss (Firmenhallen, Fabriken).
Farbtemperatur

Erfahren Sie mehr:


Benötigen Sie Hilfe oder zusätzliche Informationen? Kontaktieren Sie unsere Lichtexperten unter 030 - 22409287

loading

Bitte warten...

Weiter einkaufen
Zur Kasse und bezahlen